Harry

 

     Name
     Harry Scholz

     Wohnort
     Obing

     Instrument
     Gesang, Gitarre, Klavier/Keyboard

 

Musikalischer Lebenslauf

Mein musikalischer Ursprung dürfte im Jahre 1997 gewesen sein, als ich im zarten Grundschulalter mit Akkordeonunterricht begann. Nach einer gefühlten Ewigkeit wurde es mir dann zu langweilig, nur irgendwelche unbekannten Walzer, Märsche und Polkas nach diesen komischen Zeichen (andere nennen sie „Noten“) zu spielen. So hing ich das Akkordeon an den Nagel. Mein neuer Wunsch war jetzt Keyboard zu spielen. Und prompt schenkte mir das Christkind ein solches, da ich ja immer ein braves Kind gewesen bin. Von nun an klimperte ich alles nach, was mir in die Ohren kam. Und das ohne diese nervigen Noten. Im Jahr 2008 gründete ich dann mit unserem Simon meine erste Band. Diese war erstmal ein Trio mit ausschließlich bayrischen Liedern. Und zwar Walzern, Märschen und Polkas.  Da es in dieser Kombo einen gelernten Ziacherer gab und mit Simon einen Tenorhorner ;), machte ich was, das ich noch überhaupt nicht konnte – ich lernte E-Bass (lernen ist in diesem Fall etwas übertrieben, ich brachte es mir selbst bei). In dieser Kombo spielten wir dann auch diverse kleine Feste und Feiern. Doch es sollte ja eine richtige Band werden. Also suchten wir uns noch ein paar Leute und versuchten Tanzmusik zu machen. Zu diesem Zweck brachte ich mir das zweite Saiteninstrument bei – die Gitarre. Kleines Highlight dieser Kombi war ein Auftritt in Bosnien / Sarajevo, dessen An- und Abreise bis heute legendär ist.

Im Frühjahr 2010 stieg ich dann bei der Rock-Coverband „Pozor“ ein. Zunächst war ich nur Bassist und Keyboarder. Mit der Zeit krempelte man die Band etwas um und bis heute bin ich hauptsächlich an den Tasten und am Gesang.

Im Herbst 2010 entstand dann der Kontakt zu den Schinko-Geschwistern. Nach ein paar Proben im Keller gründeten wir dann am 05.01.2011 „Aufwind live-music“. Seit dieser Zeit sind wir in der aktuellen Besetzung unterwegs und durften bislang viele tolle Feste, Hochzeiten und Partys erleben.

Irgendwann begann ich dann eigene Lieder zu schreiben. Im Herbst 2013 bot sich dann die Möglichkeit, die ersten davon im Studio aufzunehmen. Die Arbeiten am ersten eigenen Album laufen derzeit aus zeitlichen Gründen leider nur sehr langsam

Seit 2014 bin ich nebenbei auch Solo als Hochzeitssänger und Hochzeitslader unterwegs.

Im ersten Halbjahr 2016 half ich dann bei den Jungs von „Just Duty Free“ als Keyboarder aus.


Bis heute habe ich sehr viel Freude an der Musik und freue mich immer über gelegentliche Gastauftritte oder Aushilfsjobs, bei denen man neue Leute und Musiker kennen lernt.
 

Wir sehen uns demnächst ;) 

Live-Equipment

Stagepiano Roland RD-300GX
Synthesizer Roland JUNO–Di
Westerngitarre Yamaha APX 500 II
E-Gitarre Vintage V100AW mit Line6 Amp Spider II
Funkmikrofon Line6 XD-V75
In Ear Shure PSM 200

Lieblingsmusik

AustroPop, Schmidbauer & Kälberer, Gotthard, Queen, Toto, Bon Jovi, Dire Straits und viele mehr…